Bewältigungsstrategien – Bloggen als Distinktionsmittel

Bei Gesprächen über meine Offenbarung, mich umfänglich der Soziologie widmen zu wollen, ist eine regelmäßige Entgegnung, dass mein eigentliches Ziel, mit oder innerhalb der Soziologie, noch unklar erscheint. Gefühlt nähere ich mich der Antwort auf die Frage, was ich mit soziologischen Theorien und Methoden eigentlich erreichen möchte, mittlerweile stark an. Aus diesem Grund möchte ich […]

Blogs sind tot.

Update 4. Januar 2012: Es ist mir leider nicht so recht gelungen auszudrücken, was ich ausdrücken wollte und was Ursache meiner Verstimmung, bzw. düsteren Zukunftsprognosen ist. Erfreulicherweise bin ich gerade bei Spreeblick auf einen Blogbeitrag gestoßen, der sehr gut auf den Punkt bringt, was mich an der aktuellen Bloglandschaft bzw. dem Internet als Ganzes stört. […]

AudioPodcast – Einführung ins Bloggen

Dieses Blog beginnt direkt mit einem (Audio-) Podcast über das Bloggen. In diesem Podcast habe ich mich mit Simon Nüsseler über fremd- und selbstgehostete Bloglösungen unterhalten, kurz angesprochen was Bloggen überhaupt ist und auch einen möglichen persönlichen Nutzen dargestellt. Es handelt sich dabei um meinen ersten selbstproduzierten Podcast, dieser ist tatsächlich “from scratch” entstanden, von […]

Diskussion um das ePortfolio. Teil 2 – öffentlich VS. privat

ePortfolios werden an deutschen Universitäten mittlerweile hier und da eingesetzt, auch wenn sie ein Nischendasein führen und eine breite Einführung in Massenstudiengängen nicht absehbar ist. Dort wo noch über die Einführung von ePortfolios gesprochen wird, ist vorallem die Wahl des richtigen ePortfolio-Tools ein wichtiges Kriterium. Entscheidend ist für die Universitäten dabei wohl in der Regel, […]